Christian "Chako" Habekost

Vorfreude auf intelligenten Wortwitz

Wenn er kommt, wird´s garantiert luschdig. Schon die Vita des Christian Chako Habekost List sich wie eine Kabarettnummer, wenn er von seinen akademischen Vorstrafen spricht: Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft, erworben in Mannheim, London und Kingston (Jamaica), abgeschlossen mit einer Doktorarbeit und dem abgefahrenen Thema "Afro-karibische Performance-Stile, Dub & Rapso Poetry". Plagiatsjäger würden hier auf der Suche verzweifeln, abschreiben unmöglich. Freie Stelle in der Uni war Fehlanzeige, also wurde Chako kein Lehrer, nahm aber einen artverwandten Beruf an: Comedyant – und seither kabarettistischer Rächer aller Lehrer.


Es handelt sich um eine Terminverlegung.
Karten für den 16.07.2020 und den 15.07.2021 ("De edle Wilde") behalten für den 17.07.2022 ihre Gültigkeit.

Kategorie 1
37,00 Euro
Kategorie 1 Schüler/Studierende
31,00 Euro
Kategorie 2
33,00 Euro
Kategorie 2 Schüler/Studierende
27,00 Euro
Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Versandkosten.